Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Lexikon > Klinische Zeichen > McMurray Zeichen


McMurray Zeichen


Meniskusschaden:\r\nDer Patient befindet sich in Rückenlage, Knie und Hüftgelenk sind über 90 ° stark gebeugt. Das Knie wird dann stark außenrotiert (hinterer Lappenriss) oder innenrotiert (Außenmeniskus) und unter Palpation mit der einen untersuchenden Hand bis gegen 90° Stellung gestreckt. Es ergibt sich ein spür oder hörbares \"Knicken\".