Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Lexikon > Reflexe > Massenreflex


Massenreflex


Eine Modifikation des doppelseitigen Fluchtreflexes bei totaler  Querschnittstrennung, wobei außer der reflektorischen Beinverkürzung gleichzeitig Kontraktionen der Bauchmuskulatur mit Entleerung von Blase und Mastdarm sowie Piloarrektion und Schweißausbruch im infraläsionellen Gebiet eintreten. Eine weitere Modifikation ist auch der so genannte Coitusreflex. Er wird beobachtet bei völliger Querschnittslähmung des Brustmarkes nach sensibler Reizung der Genitalgegend, z. B. beim Katheterisieren (Desinfektion de Glans, Zurückziehen des Präputiums, Einführung des Katheters etc.). Effekt: Kontraktion des Cremasters.