Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

Lexikon > Reflexe > Cremaster-Reflex


Cremaster-Reflex


Physiologischer Haut‑(Fremd‑) Reflex bei Männern und Knaben, fast konstant vorhanden. Schließt sich ‑ diesen entsprechend ‑ den kutanen Bauchdeckenreflexen (s. d.) nach unten hin an (M. cremaster im Anschluß an die untersten Obliquusfasern). Spinale Lokalisation. L 1 ‑ 2.

Reiz: Nadelstrich an der oberen Innenseite des Oberschenkels (auch Strich mit dem Reflexhammerstiel, unter Umständen stärkerer Druck oberhalb des Knies von beiden Seiten mit Daumen und Zeigefinger).

Effekt: Kontraktion des gleichseitigen M. cremaster mit Hebung des Hodens (Nicht verwechseln mit Kontraktion der Tunica dartos!). Als Höhendiagnostikum bei Schädigung des gleichseitigen Reflexbogens und als Hinweis auf Pyramidenläsionen zentralwärts davon.  Am liegenden Patienten bei leicht gespreizten Beinen zu prüfen. Stets erst Beruhigung und völlige Entspannung der Tunica dartos abwarten. Etwaige mechanische Hindernisse beachten (Kryptorchismus etc.).